Züchter "De Santa Esmeralda"

zurück

Person
Default_profile
Name:
Richard Papp
PLZ / Stadt:
1170 Wien
Land:
Österreich
Züchter (als Hobby)
Ø Bewertung:
noch keine vorhanden jetzt bewerten
Zwingername:
De Santa Esmeralda
FCI-Verband Mitglied:
OEKV
Vereinsmitglied:
nein
züchtet Rassen:
Profilbeschreibung:
Bei der Eroberung Südamerikas brachten die Spanier zahllose Doggen mit, die sowohl mit einheimischen Rassen als auch mit Bulldoggen und Bull Terriern gekreuzt wurden. Ziel war ein wehrhafter Jagdhund, der es mit Wildschweinen und Pumas aufnehmen konnte. Als Begründer des Dogo Argentino gilt Dr. Antonio Nores Martinez, ein Arzt aus der Gegend um Cordoba, der 1928 den ersten Standard für den sportlichen Jagdhund festlegte. Das weiße Fell sollte den Jägern dabei helfen, ihren Dogo Argentino im Eifer des Gefechts vom Wild zu unterscheiden. 1973 wurde der Dogo Argentino als erste und bislang einzige argentinische Rasse von der FCI anerkannt.
Besonderheiten:
Der Dogo ist der König unter den Jagdhunden, und deswegen braucht er erfahrene Begleiter durchs Leben.
Er liebt Familie und beschützt Haus und Hof ohne besondere Dressuren!
Für Erstbesitzer rate ich immer als Ersthund eine Hündin.
Dogos sind sehr Menschen bezogen! Sie
Lieben es, mit uns zu spielen und mindestes einmal am Tag uns über das Gesicht zu lecken!
Beim Füttern muss man aufpassen, dass man ihm kein minderwertiges Futter gibt. Denn das kann zu Allergien führen. Ansonsten sind es sehr gesunde Hunde, (die richtige Pflege vorausgesetzt) - also ein Hund für besondere Menschen.

Homepage:
Telefon:
+43 6763 734119
Zuchthunde (2)
Wurfankündigungen (0)
Würfe (0)
Bewertungen (0)